Homescreen-Bilder: 8 Mamas zeigen die schönsten Momente mit ihren Kindern

homescreen-bild-iphone

Das Foto auf dem Homescreen und/oder Sperrbildschirm unseres Smartphones ist das, was früher das Passbild unserer Liebsten in der Geldbörse war. Diese Aufnahmen bringen uns zurück zu geliebten Menschen und Orten, mit denen wir etwas verbinden. Sie lassen uns inne halten im Alltag und erinnern uns daran, was wirklich wichtig ist. 

Die Liebe zu Deinem Kind. Momente der Nähe und Geborgenheit.

Das ist der unschätzbare Wert eines Fotos.

Es ist wie ein Blick in die Vergangenheit. Man hat tatsächlich das Gefühl, genau diesen Moment immer und immer wieder zu erleben. Auch wenn er Jahre, Monate, Wochen zurückliegt. Man hört die Kinderstimmen, fühlt die Wärme, die intensive Verbundenheit mit seinen Liebsten. Als wärst Du wieder dort, in genau diesem Augenblick.

Und das alles nimmt man mit ins Jetzt. Wie eine kleine Zeitreise.

8 Mamas nehmen uns heute mit auf die Reise und erzählen, was sie mit diesem einen besonderen Foto verbinden. 


sperrbildschirm-foto

Wer?

Nadine {eninella Fotografie

Was bedeutet dieses Foto für Dich?

"Meine kleine Alma und ich morgens im Bett, kurz nach dem Aufwachen und unsere Körper sind noch ganz warm vom Schlaf. Einer meiner Lieblingsmomente des ganzen Tages.

Alles ist noch ruhig, wir kuscheln, albern rum. Dieses Foto bringt mich zurück zu dieser Ruhe und Nähe zu meinem Kind. Wir sehen beide so glücklich aus in diesem Moment.

Da es gerade so kalt ist, schaue ich mir das Foto umso öfter an, weil es mich an den Sommer erinnert. Und ich mag auch, wie frech Alma da so unter der Bettdecke vorlugt.

Und wenn man wie ich sehr viel arbeitet und im Stress ist, komme ich mit diesem Foto wieder zu dem, was mir wirklich wichtig ist. Nämlich die Zeit mit meinem Kind."


Wer? 

Kira {The couture

Was bedeutet dieses Foto für Dich?

"Da waren wir in Dänemark im Urlaub vor zwei Jahren. Das war eine ganz besondere Zeit für mich, weil wir dort total minimalistisch 1,5 Wochen in einem kleinen Holzhäuschen gewohnt haben und als Familie richtig zusammengerückt sind. Da fokussiert man sich auf das Wesentliche. Bei diesem Foto muss ich immer an dieses Gefühl im Urlaub denken und den Strand, den wir ganz für uns alleine hatten. Und wie wichtig es ist, die Momente mit seinen Kindern zu genießen. 

Wir hatten extra einen Spaten mit zum Strand genommen, wo mein Mann mit den Kindern dann eine monströse Sandburg gebaut hat, bis sie von der Flut langsam weggespült wurde. Ich hab dabei mit einem Buch in meiner Strandmuschel gesessen. Und dann habe ich das Buch weggelegt und dieses Foto gemacht."

fkdkjfksf

homescreen-foto

Wer? 

Mareike 

Was bedeutet dieses Foto für Dich?

"Auf diesem Foto war unser kleiner Sohn vier Monate alt. Ich hatte ihn im Wohnzimmer auf ein Schafsfell gelegt und er guckte so niedlich, dass ich ein paar Fotos gemacht habe. Wenn ich Bilder mache, findet er das immer ganz faszinierend.

Wenn ich mir das Foto anschaue, erinnere ich mich daran, wie fröhlich er war. Unterwegs schaue ich mir oft zwischendurch das Foto an und freue mich dann umso mehr, nach Hause zu kommen. 

Wenn er mal anstrengend ist, dann schaue ich mir abends bevor ich ins Bett gehe das Foto an. Ich freue mich dann, ihn bald wieder zu sehen, weil er so niedlich ist. Das motiviert dann für die Nacht! Dann ist es weniger schlimm, wenn er zwischendurch mal wach wird."  

 


Wer? 

Julia {lieblingsbilder Fotografie}

Was bedeutet dieses Foto für Dich?

"Das Foto ist letzten Oktober bei einem Wochenendtrip mit Freunden auf Mallorca entstanden. Wir waren am Strand, es war um die Mittagszeit und mein Sohn war etwas müde. Also haben wir auf dem Handtuch gekuschelt und meine Freundin hat spontan dieses innige Foto von uns gemacht. 

Und ich mag das Foto einfach so gerne, weil ich sehr gerne kuschle und ich finde es schön, dass wir uns so nah sind. Es gibt ja nichts, was einem als Mama so nah ist wie das eigene Kind.

Und bei einem wilden Jungen ist es nämlich besonders schön, wenn er auch mal kuscheln mag. Deswegen mag ich das Foto voll gerne." 

homescreen-iphone

foto-sperrbildschirm-iphone

Wer? 

Janina {oh wunderbar

Was bedeutet dieses Foto für Dich?

"Das Foto ist auf Bali entstanden, ich war fünf Wochen alleine mit Mimi und dem Babybauch unterwegs. Es war ein ganz wunderschöner Tag, wir hatten ein unglaublich süßes Häuschen mit Garten direkt am Strand. Man sieht noch unsere Fußspuren im Sand, denn der Strand war so einsam, da war wirklich niemand. Nach einem entschleunigten Tag am Meer kam Mimi irgendwann zu mir, zeigte mit dem Finger immer wieder auf den Bauch und sagte "Da!", das war eine ganz schöne Situation. Rundum der ganze Tag war einfach wunderschön und das Foto erinnert mich immer wieder daran.

Das hier war auch der letzte Tag mit meiner schwangeren Freundin Delia, mit der wir drei Wochen jeden Tag zusammen verbracht hatten. Sie hat dieses Foto von uns gemacht."  


IMG_0548.JPG

Wer?

Nina Bungers {pinspiration.de}

Was bedeutet dieses Foto für Dich?

Ich liebe dieses Bild, wie Friedrich seine kleine Schwester Greta im Arm hat und beim Schmusen so herzlich lacht. Das Foto ist beim Kuscheln auf dem Sofa entstanden.

In diesen Momenten bin ich unendlich dankbar für meine zwei kleinen Wunder, meine Herzensmenschen, und das Leben mit ihnen. Nichts ist selbstverständlich, alles Schöne ist ein kostbares Geschenk. Das Foto erinnert mich auch immer an meine tiefe Liebe zu ihnen, und dass ich sie immer so glücklich und beschützt erleben möchte. 

Greta gehört zu Friedrich als kleine Schwester so als ob sie füreinander bestimmt wären, es war kitschigerweise Liebe auf den ersten Blick. Er ist gerne so schmusig, kann aber auch um sie herumhüpfen, um sie zu erschrecken.


fjdjfdkfj

Wer?

Jette  

Was bedeutet dieses Foto für Dich?

"Sieben Wochen waren unsere drei kleinen Jungs alt, als ich sie erstmalig alle gemeinsam im Arm hielt. Vorher waren wir einfach nie dazu gekommen. Im Krankenhaus störten Schläuche und Kabel und Zuhause war der Trubel immer zu groß.

Aber an meinem Geburtstag dann sollte es soweit sein. Ich hatte nur diesen einen Wunsch: alle Rabauken ganz nah bei mir haben zu dürfen. Gesagt, getan! Zusammen wogen sie hier knapp zwölf kg, waren fast zwei Monate alt und brachten in diesem Moment mein Herz einfach kurz zum Stillstehen." 


sdjkfjkdsjfksd

Wer? 

Esther {Himbeer Magazin

Was bedeutet dieses Foto für Dich?

"Ich liebe dieses Bild, weil meine beiden Töchter dort so stark und gleichzeitig so zart wirken. Auch wenn sie eine starke Bindung haben, ist körperliche Nähe zwischen den Beiden eher selten, so dass dieser Moment ein ganz inniger und seltener ist. Mich rührt die Verbundenheit und dieses „sich anlehnen können und geborgen sein“.

Ella ist schon eine richtige Teenagerin, ihre Schwester sehnt sich nach Nähe zu ihr, aber selten kommt es dazu. Das Foto hat mein Mann Christoph gemacht, die drei haben zuhause ein richtiges kleines Studio aufgebaut und ganz viel ausprobiert. 

Es war also auch eine Familienaktion, allerdings habe ich nur das Ergebnis gesehen und war begeistert. Und diese Aufnahme erinnert mich immer daran." 

 

 

Hast Du auch ein Fotos auf Deinem Homescreen/Sperrbildschirm oder sogar noch ein gedrucktes Foto in der Geldbörse? Woran erinnert es Dich? Welche Gefühle löst es aus?

 

Leni Moretti auf Instagram